Nur noch Unheil, nirgends Segen,
kein Wofür mehr, nur Wogegen,
dein Elan scheint zu versiegen.
Lass dich bloß nicht unterkriegen!
Jeder Widerstand wird kraftlos,
wenn er sich im Hass verliert.
Es wird schon genug gehasst –
pass auf, dass dir das nicht passiert.

Was macht dich furchtlos und stark?
Was gibt dir Sinn?
Was macht dir Mut?
Was weckt die Freude in dir?
Was tust du gern?
Was tut dir gut?
Was schenkst du her, was kannst du geben?
Und was ist die größte Kraft,
die größte Kraft in deinem Leben?

Schweigen ist schon längst kein Gold mehr,
klare Worte sind geboten,
unsere Stimmen der Vernunft
gegen das Plärren der Idioten,
denn die haben freie Bahn,
wenn wir verzweifelt resignieren.
Wenn die Klugheit immer nachgibt,
wird die Dummheit regieren!

Was macht dich furchtlos und stark? …

Manchmal hast du keinen Schwung mehr,
keine Worte, keine Lieder,
kein Gefühl, das sich was ändert;
die Verzagtheit wirft dich nieder.
Lass dir helfen, wieder aufzustehn,
du bist doch nicht allein!
Ruh dich aus, komm wieder zu dir,
spür tief in dich rein.

Was macht dich furchtlos und stark? …

© Karan

Die größte Kraft