Heute sah ich einen hübschen Cartoon: Zwei Gestalten unterhalten sich; die eine ist reichlich pessimistisch und fragt ängstlich, was das neue Jahr wohl bringen wird.
„In jedem Fall Blumen“, antwortet die andere.
„Woher weißt du das?“, staunt die erste.
„Nun, ich pflanze gerade welche.“

Die Streusaat des Mutes, die Setzlinge des Vertrauens, die Samen der Freundschaft und Zuneigung … sie schlagen Wurzeln, treiben Blüten und überwuchern das Gestrüpp der Angst, des Selbstzweifels und der Unzufriedenheit.
Macht Ihr mit beim Pflanzen?

Neujahrsvorsatz: Blumen pflanzen